Gemeinsam wachsen.

Der Besuch eines Kindergartens bringt große Vorteile für die Frühentwicklung. In Hollabrunn gibt es zahlreiche Betreuungsplätze.

„Hast du dich schon für einen Kindergarten angemeldet?“ – eine Frage, die Schwangere, insbesondere in Wien, nicht selten zu hören bekommen. Denn die Wartelisten sind oft lang, Plätze sind rar. Die Stadtgemeinde Hollabrunn bietet im Kindergartenbereich Vollversorgung an. Das bedeutet, dass für jedes Kind ab dem 30. Lebensmonat ein Platz garantiert werden kann. Im gesamten Gemeindegebiet bieten 9 Kindergärten mit insgesamt 24 Gruppen Betreuungsmöglichkeit für rund 475 Kinder. Zusätzlich ermöglicht eine heil­päda­gogisch-integrative Kindergartengruppe in der Stadt Hollabrunn die Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen. In allen Kindergärten der Gemeinde wird Mittagessen und Nachmittagsbetreuung sowie Englischunterricht angeboten, in manchen Häusern gibt es Zusatzangebote, wie zum Beispiel Musik. Sogar in den Sommermonaten ist eine lückenlose Betreuung möglich.

Dass der Besuch eines Kindergartens nicht nur eine Entlastung für berufstätige Eltern darstellt, sondern auch für die Kleinen eine wichtige Rolle in der Entwicklung spielt, ist kein Geheimnis. Meist ist der Kindergarten das erste soziale Umfeld außerhalb der Familie kennenlernen. Die eigene Rolle in einem sozialen Gefüge, in einer Gemeinschaft, ist plötzlich nicht mehr klar definiert und muss neu entdeckt und gesucht werden. Natürlich ist auch mit Streit und Konflikten zu rechnen. Diese gilt es auszuhalten oder zu lösen. Oftmals geschieht dies ohne das Zutun der Betreuer. Die Kinder entwickeln so ein Gefühl für die Interaktion mit anderen und lernen das soziale Leben kennen. Durch professionelle Betreuung werden Wahrnehmung, Sprache sowie Bewegung und Koordination, Denken, Emotionalität und Empathie spielerisch ausgebaut, Besonderheiten oder auch Defizite in der Entwicklung werden oft hier erstmals entdeckt und können gezielt adressiert werden. 

Hier formen sich Freundschaften, die oft über ein Leben halten – und schließlich gilt eines: gemeinsam Kind sein macht einfach mehr Spaß.

Wer sich übrigens einen kleinen Eindruck vom Angebot in Hollabrunn machen möchte, kann im Video einen Blick hinter die Kulissen des Kindergarten Weisleinstraße werfen. 

BEITRÄGE

alles rund um's Projekt

Abonnieren Sie unseren Newsletter

und erhalten Sie interessante Infos zu Anger am Brunnen und Hollabrunn

LETZTE BEITRÄGE

Ausg’steckt is!

Rund um Anger am Brunnen tummeln sich Heurige und Buschenschanke – und warten darauf, entdeckt zu werden. Zum Wohl und Mahlzeit! Schon seit dem Mittelalter

Weiterlesen »