Ausg’steckt is!

Rund um Anger am Brunnen tummeln sich Heurige und Buschenschanke – und warten darauf, entdeckt zu werden. Zum Wohl und Mahlzeit!

Schon seit dem Mittelalter ist der Reisigbuschen über den Hoftoren den Österreichern ein willkommener Anblick – schließlich bedeutet er, dass dahinter der Weingenuss wartet. Nicht umsonst hat sich der Spruch „Ausg’steckt is!“ über die Jahrhunderte gehalten. Während der Buschenschank seinen Namen eben diesem Tannen- oder Föhrenzweig zu verdanken hat, ist es der Wein, der dem Heurigen seine Bezeichnung gibt. Denn hier wird traditionell der Jungwein getrunken, der im Herbst zuvor geerntet wurde. 

Auch in und um Hollabrunn gibt es reichlich Gelegenheit, regionale Schmankerl und Weine zu genießen – wer genau wann seine Tore öffnet, kann man im Heurigenkalender  nachlesen.

Bis Ende August gelten noch diese Anger am Brunnen – Heurigentipps:

Weinviertler Heuriger & Hofladen

Direkt in Hollabrunn sitzt mal malerisch im wunderschönen Garten – wer aber eher Lust auf Ausflug und Abenteuer hat, kann hier einen Picknick Korb bestellen. Vollgepackt mit feinen regionalen Schmankerln: Weinviertler Brot und Gebäck mit regionalen Wurst- und Käseprodukten, dazu Aufstriche, Obst, Gemüse und eine süße Überraschung, sowie zwei Flaschen Mineralwasser. Traubensaft und Wein können dazu gebucht werden. Gut verpackt sind die Schmankerl in Edelstahlgeschirr und einer Isoliertasche, auch eine Picknickdecke darf nicht fehlen. Radler-Korb: für die Montage auf dem Gepäckträger auf dem Fahrrad.

Heuriger & Vinothek Groiss

Regelmäßig werden die Weine von Winzerin Ingrid Groiss, die das Weingut in zweiter Generation führt, von Falstaff und A la Carte mit hohen Punktzahlen ausgezeichnet. In 10 Minuten ist man mit dem Auto (in 20 Min. mit dem Fahrrad) von Hollabrunn in Breitenwaida, wo man sich auf der Sonnenterrasse mit Blick in die wunderschöne Natur selbst von der Qualität der Tropfen überzeugen kann.

Loiskandl Kellertriftheuriger

Ein Keller der ganz besonderen Art ist der Urgrund der Familie Loiskandl in Grund – 13 Min mit dem Auto oder 30 Fahrradminuten von Hollabrunn entfernt. Bei einer Führung durch die Kelleranlage und lauscht man den Erzählungen des Hausherrn Josef Loiskandl. Er berichtet über die Entstehung des Projektes, die Betriebsgeschichte und über das Urmeer. Weiters werden der Weg der Traube im Presshaus dargestellt und Anekdoten aus der Bauzeit hörbar gemacht. Zum Abschluss reicht der Winzer auch noch Weinproben zum Verkosten.

Weingut Burger

Knappe 15 Autominuten (oder etwa 40 gemütliche Fahrradminuten) wartet der wunderschöne Arkadenhof im über 300 Jahre alten Bauernhaus des Weingutes Burger. Was hier auf den Tisch kommt ist nicht nur köstlich, sondern auch höchste Qualität aus der Region. Kombinieren kann man das wunderbar mit einer Kellerführung durch das historische Gewölbe oder auch einer Radtour – im hauseigenen Radverleih stehen 8 E-Bikes zur Verfügung.

BEITRÄGE

alles rund um's Projekt

Abonnieren Sie unseren Newsletter

und erhalten Sie interessante Infos zu Anger am Brunnen und Hollabrunn

LETZTE BEITRÄGE

Ausg’steckt is!

Rund um Anger am Brunnen tummeln sich Heurige und Buschenschanke – und warten darauf, entdeckt zu werden. Zum Wohl und Mahlzeit! Schon seit dem Mittelalter

Weiterlesen »